Eibach und Nimex verstärken Partnerschaft

Finnentrop. Die nimex GmbH aus Monheim wird der offizielle Renndienst von Eibach.

Neben der bereits etablierten Versorgung der Rennteams mit Eibach Race Springs wird die Partnerschaft intensiviert.

Dank dieser weiter ausgebauten Kooperation mit dem Rennservice des Motorsportausrüsters nimex können alle rennbegeisterten Eibach-Fans nun direkt an der Rennstrecke die Street-Performance Produkte aus dem Eibach Katalogprogramm erwerben. nimex ist fortan auf fast allen großen Motorsport-Veranstaltungen vertreten und fungiert vor Ort als mobiler POS. Beide Unternehmen kommen damit der großen Nachfrage nach entsprechenden Produkten bei Renn-Events nach.

 

Die nimex GmbH ist bereits seit 36 Jahren eine konstante Größe im Motorsport und bietet seinen Kunden ein umfangreiches Portfolio an  Motorsport-Equipment, dass sowohl den Bedürfnissen des ambitionierten Hobbyfahrers als auch professioneller Rennteams gerecht wird. Die nimex Mitarbeiter verfügen durchgängig über langjährige Erfahrung in verschiedenen Bereichen des Motorsports - von der Formel König und Formel 1 über Markenpokale bis zur GT3. Die stets kompetente Beratung findet dabei sowohl in der Monheimer Zentrale als auch während des Renndienstes vor Ort an der Rennstrecke statt.

 

 „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit unserem langjährigen Partner Eibach den nächsten Schritt gehen zu können und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen. Die kommenden Monate mit Eibach werden für die Neuausrichtung der nimex GmbH wegweisend sein.“, so Geschäftsführer Matthias Burghof. Mit der Eibach-Partnerschaft ebnet das Unternehmen auch den Weg zum Kompetenzzentrum für Motorsport und Equipment.

 

Der nächste Einsatz des nimex Rennservice mit Eibach Produkten im Gepäck findet bereits vom 13. bis 15. April bei den ADAC GT Masters in Oschersleben statt.

Dort wird auch die brandneue Eibach Modulbox vor Ort sein.

13/04/2018